Am Abend gab es Brotsupp (gebundenes Buch)

Alltag im schwäbischen Weindorf - 1940
ISBN/EAN: 9783842512283
Sprache: Deutsch
Umfang: 200 S., 97 Fotos
Format (T/L/B): 2 x 24 x 22 cm
Auflage: 2/2017
Einband: gebundenes Buch
24,90 €
(inklusive MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Ein Weindorf in Württemberg im Jahre 1940: Noch ist das Leben auf dem Land stärker von den Anforderungen der Landwirtschaft geprägt als vom Ausnahmezustand des Kriegs. Die jahreszeitlich wiederkehrenden Tätigkeiten wie die Pflege des Wengerts oder das Holzmachen bestimmen den Alltag auf den Höfen der Winzer. Anhand ihrer eigenen Erinnerungen hat die Autorin Lydia Stilz den Jahreslauf anno 1940 rekonstruiert und so ein detailliertes Panorama des Lebens in einem Weindorf zu jener Zeit gezeichnet. Die Tochter einer alteingesessenen Weingärtnerfamilie aus Schnait im Remstal hat Selbsterlebtes mit akribischer Recherche ergänzt und präsentiert im vorliegenden Band ein Stück faszinierender Alltagsgeschichte. Zusammen mit noch nie veröffentlichtem Bildmaterial, entstand ein beindruckendes und zugleich liebevolles Porträt einer untergegangenen Welt, wie es in dieser Detailfülle und Anschaulichkeit seinesgleichen sucht. Ein Buch zu Geschichte, Alltagskultur und den Weinbau in unseren Breiten.
Lydia Stilz, geboren 1928 in Schnait, studierte Anfang der Fünfzigerjahre am Pädagogischen Institut in Esslingen a. N. und lehrte dann an Grund- und Hauptschulen. Von England über Indien, Thailand und Indonesien bis nach Australien, vom Nordkap bis zur Antarktis lernte sie die Welt kennen. Heute ist sie wieder an ihren Geburtsort Schnait zurückgekehrt, der auch für den vorliegenden Band Pate stand.